2018 04 28 Crossboule Pokal 320
2018 04 28 Crossboule Pokal 320

 

 

S  I  E  G
Voreifel Crossboule-Meisterschaft
 der
Eifelvereinjugend
am
  28. April 2018  



 

Drei Ortsguppen des Eifelvereins schickten ihre Jugendgruppen am 28.4.2018 nach Rheinbach, um den Voreifel Crossboule-Meister zu ermitteln. Auf einer ca. drei Km langen Wanderung mussten die unterschiedlichsten Aufgaben bewältigt werden. So wurden die Bälle rückwärts durch die Beine, über Hindernisse, durch Astgabeln und nicht nur mit den Händen, sondern auch mit den Füßen so nah wie möglich ans Ziel gebracht. Die drei nächst platzierten Bälle sammelten Punkte, die dem jeweiligen Team gutgeschrieben wurden.

Die Ortsguppen Rheinbach, Nideggen und Jülich traten mit jeweils
zwei Teams an. Nach spannendem Wettkampf und hart umkämpften Spielen wurde im Eifelhaus Rheinbach der neu gestaltet selbst gedrechselte Wanderpokal überreicht.

Auf das Siegertreppchen Platz
drei schaffte es Team 1 aus Nideggen mit 165 Punkten.
Platz zwei
mit 195 Punkten belegte Team 2 aus Jülich .
Sieger und somit
Ausrichter der Crossboule-Meisterschaft 2019 wurde Jülich 1 mit
200 Punkten.

Neben dem Pokal konnten die platzierten Sachpreise
entgegennehmen. Der schöne Vorsommertag endete mit einem
gemütlichen Ausklang bei Grillwurst und Spielen im Eifelhaus.

Die
Teilnehmer bedankten sich besonders bei Stefan und Regine Lüger für die Planung, Organisation und Durchführung der Crossboule-Meisterschaft 2018.

Alle Spieler freuen sich auf ein
Wiedersehen und neue spannende Aufgaben im nächsten Jahr in Jülich.


Dagmar Klinkenberg
Jugendleiterin