Nachtwanderung der Jugendgruppe


Am 16.11.2019 machten sich 20 mutige Nachtschwärmer auf in den Stetternicher Wald. Es galt einige schwierige Aufgaben zu lösen. Wir folgten bunten Leuchtringen und angeführt von einer sehenden Person mussten alle anderen blind ein Stück des Weges vertrauensvoll folgen. Außerdem wurden Handwerkliches Geschick, Wissen aus der Natur und Rechenaufgaben verlangt. Mutig ging es vorbei an Geistern und Gespenstern. Zum Schluss musste in eine Schlangengrube gegriffen werden.

Am Ende warteten Punsch, Glühwein für die Eltern, Pizza und Stockbrot am Lagerfeuer auf alle Teilnehmer.
.