Radtour zum Echtzer See

 

... es geht wieder los.

Unsere erste Aktivität in Präsenz für die Jugendgruppe, war eine Radtour zum Echtzer See.

Vor dem Start wurden viele Kinder und Jugendliche mit dem Deutschen Wanderabzeichen in Bronze ausgezeichnet.Sie hatten trotz der Pandemie im vergangenem Jahr die Leistungsbedingungen erfüllt. Für die Kids waren das je nach Alter je nach Alter gestaffelt zwischen 100 - 150 Km im Jahr 2020. Nach der Übergabe der Urkunden und Abzeichen starteten 21 Aktive mit viel Freude bei schönstem Sonnenschein über Kirchberg nach Schophoven.
Bei der ersten Rast konnten wir die Braunkohlebagger in Aktion und an den Informationstafeln die Zukunft des Tagebaus Inden sehen.
Die 2-stündige Mittagspause nutzten wir zu einer willkommenen Abkühlung im See. Die dort lebenden Wasserschildkröten haben wir am Sonntag nicht gesichtet.
Danach ging es weiter über Krauthausen nach Niederzier zum Eis essen und danach zurück nach Jülich. Die Zeit verging recht schnell, da sich alle viel zu erzählen hatten. Die gut 40 Km wurden locker gemeistert.

Da es die Inzidenz zulässt, werden wir in der ersten Ferienwoche an einer Jugendfreizeit der DWJ in Rurberg teilnehmen.


Dagmar Klinkenberg
  - Jugendwartin -